Kategorien
Allgemein

Berliner Radnetz mitgestalten

Tja, in Deutschland bewegt sich dei Radelei gerade sehr massiv. Die Politik will die Trendwende erkannt haben und findet in Pedelecs ihren Retter (ca 9% Anteil am Gesamtradmarkt). Persönlich bin ich kein Fan von den zweiachsigen Energieverschiebungsmaschinen und freu mich über die trittbrettfahrenden Nebenerscheinungen. So auch die Möglichkeit online und relativ unbürokratisch das Berliner Radwegenetz zu optimieren.

Etwas abgespeckter gibt es das schon lange für Innsbruck. Schönen Gruß von radlspur.at – was scheinbar wirklich hilft. (Manch einer tuschelt, dass z.B der Sigismund Epp Weg Abkürzer durch politisches Zutun in eine radfahrerfreundliche Abfahrt verwandelt hat.
so far, so good. sg, B

Kategorien
Allgemein

Alleycat BikeMessenger Rennen

schnell noch für die unentschlossenen, die nicht wissen was sie bei dem schönen Wetter machen sollen: das DEX Radrennen! für alle frei zugänglich. Und Fans werden immer gebraucht.

Anmeldungen und mehr infos: christoph.moritz@dex.co.at – Treffpunkt DEX Büro in der Eduard Bodem Gasse 3

Kategorien
Nützliches Radverein

Innsbrucker Radlmarkt – Sonntag 29/2012 – Bikerei

n’abend!

Die fleissigen Jungs[1] von der Bikerei machen Schrauben mit Muttern und veranstalten einen Radlmarkt. Vernünftig und toll darum hier der alles sagende Flyer:

In dem Fall: wir sehen uns dort, erwartungsgemäß wird man zu der Zeit wohl einige Shcnäppchen finden. Friends of facebook dürfen hier gleich dem RadEvent beitreten.

und zu [1]: Leider sieht es mit der Frauenquote im Verein unverständlicher weise noch etwas matt aus.

 

Kategorien
Politik

Tandem gesucht

Long time no see!

Schändlich im wahrsten Sinne des Wortes und schuldig im Sinne der Anklage. Ja, lange nichts geschrieben und trotzdem viel passiert. Da wäre zum einen viel Betrieb in der Bikerei oder eben das schon wieder die Fahrräder in der ach so heiligen Maria-Theresien-Straße unerwünscht sind und müsste nicht morgen auch critical mass sein?

Wichtiger im Moment und ein super Grund um wieder aktiv zu werden: wir suchen ein Tandem!
Idealerweise nichts zu großes, nichts zu gefährliches – fahren soll es schon. In Landeck ist eine junge blinde Gymnasiastin, welche den Fahrtwind zwischen den Haaren spüren will und eben bedingt ein Tandem dafür benötigt. Jede Hilfe und jedes Rad sind willkommen. Kontakt vorerst über info@fahrrad-innsbruck.at

im übrigen werden auch gerne ältere Tandems gesucht die dann bei der vorhin genannten und mit besten Empfehlungen prämierten Bikerei repariert wird. Radfahren ist für alle da, die M.T.Strasse scheinbar nicht…. und damit auf in die Radsaison 2012. lg, B

Kategorien
Allgemein Nützliches

einfach mal schaun

Besonders respektvoll ist das Klima zwischen Fahrradfahrern und motorisierteren Fahrern nicht. Man darf sich mehr wünschen und für alle hilft wohl eins zu sagen: Schaut’s wo hinfahrts!
(die NYC Bicycle Safety Coalition hat das sehr schön dargestellt)

Kategorien
Allgemein Politik

Mit dem Rad zur Arbeit, nicht in Tirol…

Die Radlobby hat wieder einen MiniWettkampf ins Leben gerufen.
tirol.radeltzurarbeit.at
Traurig aber war: Tirol nimmt daran nicht Teil und stellt auch keine Alternative. Wie auch; sind ja die Berge im Weg.
Zumindest haben wir jetzt was mit Kärnten gemeinsam. Nein, nicht die Berge…

Mein Dank an alle, die dennoch fast jeden Tag zur Arbeit radeln und Präsenz zeigen. Ride on!

Kategorien
Allgemein Nützliches Radverein

20inch Trophy 2011 – Bmx Contest Innsbruck im Skatepark Völs

RipBMX hat es sich auch für heuer wieder vorgenommen einen ausgezeichneten Event auf die Beine zu stellen und die Freunde des BMX und Dirt-Fahrens dürfen sich wieder auf ein Mega Programm freuen:
20 Inch Trophy 2011 Youtube Videoteaser

Auszug aus der 20InchTrophy-Info Seite

Freitag

Wir sind ab 8 Uhr im Park aufbauen
Ab ca. 12 Uhr sollte es möglich sein, den Park fürs Training zu benutzen.

16:00 – 18:00 Warm-Up Session am Wiltener Platzl mit Bunnyhop-Best-Trick Contest wo es fette Sachpreise zu gewinnen gibt. Außerdem gibts Verpflegung von RedBull und VANS! (gratis)

Samstag

ab 11:00 Riders welcome
13:00 Warm-up Session
15:00 Qualifying
17:00 Finale
20:00 Ende – Wechsel zur Contest Afterparty

Also merken. 13 und 14ter Mai – ab nach Völs bzw. Innsbruck

Kategorien
Nützliches

gebrauchtes Fahrrad in Innsbruck – eine ewig Frage/Antwort-Runde

Es ist fast immer die gleiche Frage die in meiner Inbox auftaucht. Daher poste ich diese und meine Meinung dazu:

Sehr geehrte Damen und Herren,

können Sie mir sagen, wo man in Ibk. ein gebrauchtes Herrenrad mit Gepäcksträger für einen Studenten, Körpergrösse 1.93 m, bekommen kann?

Mit freundlichen Grüßen

K.L.

Hallo Frau L,

ich kann Ihnen hierfür kein Universalrezept geben, habe aber folgende Erfahrungen gemacht.

gebrauchte Fahrräder dieses Types finden sie im Stadtblatt unter Fahrräder, auch im TT.com Basar. Bei der Größe von 1.93 wird man wohl etwas wählerischer sein (müssen) und auch zB im radundtat.at vorbei schaun. Dort sind die Fahrräder in sehr gutem Zustand, die Auswahl größer und können evtl modifiziert werden.

Eine weitere sehr günstige Möglichkeit sind die Uni-Web-Foren oder die bikerei.org. Hier finden sich auch hie und da Räder des gesuchten Typs. Aber Garantie gibt es keine, vor allem keine, dass man nicht selbst noch einen Gepäcksträger montieren muss.

Viel Glück noch bei der Suche, B

Kategorien
Nützliches Radverein

Die Suche nach den Radvereinen in Innsbruck

Wer so wie ich nur zählt wie viele Leute er bei der Tour überholt ist vielleicht bei einem Verein gut aufgehoben. Da sollen sich ja mysterischen Überlieferungen oft die sogenannten „Schnelleren“ in Gruppen scharen. Warum auch nicht 🙂

Im Folgenden möchte ich eine Liste aller Vereine zusammenstellen, daher bitte ich euch um eure mithilfe. Einfach ein Kommentar mit eurem (Lieblings)verein posten oder via mail an die info@fahrrad-innsbruck.at – besten Dank im Voraus

Name – grobe Kategorie – www

RC Tirol (ÖAMTC) – Race – http://www.rc-tirol.at/

Vertriders – Downhill – http://www.vertriders.com/

RC Hall – Race/MTB – http://www.rc-hall.at/

Kategorien
Nützliches Politik

Radfahrverbot Maria-Theresien-Straße abgewandt

Gute Neuigkeiten: Aus einem Mail der Critical Mass geht hervor, dass die Maria-Theresien-Straße nicht gesperrt wird. In keinster Weise. Hier der Auszug aus der Mail:

2011 hat übrigens mit guten Nachrichten begonnen: An unserem traditionellen Treffpunkt wird das Abstellen von Fahrrädern weiterhin erlaubt sein. Für den Vorschlag der Stadtregierung, die nachhaltige Mobilität in die Seitengassen zu vertreiben, gibt es nämlich keine rechtliche Grundlage.

Positiv kommt hinzu, dass dennoch einige Verbesserungen statt gefunden haben. Neue Radlständer sind am Burggraben, in der Anichstraße und anderen nahen Orten installiert worden. Goot sei dank nicht die unbrauchbaren IVB.rad Dinger, die eine unglaubliche Stahlverschwendung sind. sg, B